Firmenprofil
Einstieg-NEU-Buch
AutoCAD
AutoCAD MAP
Internet-GIS-Daten
AutoCAD CIVIL 3D (versionsfrei)
Infrastructure Design Suite Premium xx
Dokumente zum Download
CIVIL3D 2017 "Neu"
CIVIL3D 2018 "Neu"
BIM
CIVIL 3D 2019 "Neu"
Vehicle Tracking (Schleppk.)
Einzugsgebiete - bis - Sanitary Analysis
Google Earth, MyMAPs, Plex.Earth
komplexes Beispiel
Einzugg., cseTools-Kanalberechnung
Subassembly Composer
Tipps&Tricks "AutoCAD, allgemein"
Tipps&Tricks "MAP"
Tipps&Tricks "CIVIL 3D"
Beschriftung-1
Beschriftung-2
Beschriftung-3
Achskonstruktion "Editieren"
Achskonstruktion "Keine Beschriftung"
Gradientenbeschriftung "Aussetzer"
Querschnitt
Profilkörper "Wasserfall"
Querprofil "schräg, geknickt, ...?"
Höhenplan "keine Querneigung?"
Schachtdeckel auf abweichendes DGM
Schachtbeschriftung
Umfangreiche Projekte
Große Punktmengen
STIL-Import, AECCIMPORTSTYLES
Trainingsangebot, Preis
Referenzen
Kontakt
Impressum
Blog


Die CIVIL 3D Funktionalität führt schnell zu einer großen Datenmenge, die die vorhandene Hardware überfordern kann.

Die Trennung der Daten in ein Projekt, in Datenreferenzen kann hier Abhilfe schaffen. Es bleibt die komplette Funktionalität erhalten, alle Konstruktionselemente können permanent editiert werden, das Projekt wird immer aktualisiert.


Beispiel:

  • Vermessungspunkte und DGM   - in einer Zeichnung
  • Achse, Längsschnitt Gradiente  - in einer Zeichnung
  • Kanal                                   - in einer Zeichnung
  • stationsweise Querprofile         - in mehreren einzelnen Zeichnungen


Die Verknüpfung über Datenreferenzen führt dazu, das jedes DGM, jede Achse und jeder Kanal nur einmal in einer Zeichnung vorliegt. Jeder Mitarbeiter kann auf die aktuellen Daten zugreifen und die Zeichnungsgröße bleibt auf ein min. Volumen begrenzt.


Eine weiterführende Beschreibung ist unter Dokumente zum Download, Datenverknüpfung bereitgestellt.